fuckin writing m0nkey

von einem unter vielen netzwanderern - since 2007
 
 

Totgesagte leben bekanntlich länger!

Sehr geehrter Freund dieses possierlichen Blogs,

 

wahrscheinlich bist du dem medium des videospiels nicht fremd, wenn du dich tatsächlich nicht wirklich hierher verirrt hast. ich glaube man kann sagen, wenn man so die letzten posts so durchgeht, das dies das primäre thema ist, welches ich versuche zu umreißen.

seis drum. eine legende der deutschen fernsehlandschaft kehrt wieder zurück, wenn auch nicht direkt auf die fernsehgeräte zuhause, sondern eher auf alle geräte, welche youtube aufrufen kann. 

 game one, legendäre mtv-serie, welche leider eingestellt wurde, ist wieder da!

kleine änderung, wahrscheinlich aus markenschutzrechtlichen gründen, die sendung wird sich jetzt game two nennen - alles andere ist wie immer gut, die rocketbeans-jungs haben in der pilotfolge, wie nicht anders zu erwarten, eine solide sendung abgeliefert. alles beim alten, mehr community einfluss usw.

 

wer mag findet unter folgendem link die pilotfolge

 

einzige große änderung: die jungs sind jetzt staatlich gesponsort. saugeil.

 

so long,

 

m0nKeY

21.11.16 19:01, kommentieren

Der Senf des Monats

Sehr geehrte Netzwanderer und Netzwanderinnen,

es ist nun bereits etwas her, der letzte eintrag. viel hat sich getan und zu vielem werde ich nun meinen senf geben. mittlerweile ist bereits november, wie der aufmerksame leser bereits mitbekommen haben dürfte. arbeiten wir uns also durch die anstehenden themen:

1) Dishonored 2: es ist raus! ja, endlich wurde dishonored 2  released und der allgemeine tenor ist eher mau. ich habe mir die ein oder andere bewertung des spiels durchgelesen, ich bin selber ein großer fan des ersten teils, war dann doch etwas entsetzt: nicht die story oder die missionen sind schlecht, nein, arkane studios hat bisher große probleme die engine richtig zum laufen zu bringen. schade, ich habe mich wirklich sehr auf das spiel gefreut, warte nun aber bis das spiel so gepatcht wurde, bis es tatsächlich flüssig spielbar sein wird.

 

2) Battlefield 1: auch bf1 ist nun herausgekommen, seit geraumer zeit um ehrlich zu sein. leider habe ich mich bisher nicht dazu durchringen können dem spiel eine chance zu geben. dies kann auch daran liegen, dass niemand aus meinem freundeskreis aktiv spielt und alleine auf den maps rumgeiern mag ich dann auch nicht.

 

3) Deathwing: auch hier neuigkeiten! deathwing wird am 09. dezember released, die beta, welche für vorbesteller ab dem 20. november spielbar sein wird, sorgt für freudensprünge meinerseits. wir sind gespannt!

 

4) video games live: ich habe vor kurzem ein konzert von video games live besucht und war begeistert. die inszenierung war wirklich top. einziges manko war meiner meinung nach, dass das ganze ruhig etwas länger hätte dauern können und man etwas mehr sehen hätte wollen. für alle die interesssiert worum es sich handelt hier eine kurze zusammenfassung: video games live spielt die soundtracks von videospielen mit einem orcherster nach. klingt absolut toll. selbst für nichtspieler! hier der link

 

5) fgl-tv: der gute fgl war fleissig und hat zwischenzeitlich einige nette spiele reviewed. kann man sich wie immer durchaus anschauen und fast freundlich isser auch!

das solls nun vorerst gewesen sein, bis zum nächsten eintrag!

so long, 

 

m0nKeY

14.11.16 16:44, kommentieren

alles neu macht der... september.

guten tag netzwanderer,

gleich ein neuer blogeintrag innerhalb von wenigen tagen! das ist fast wahnsinn. fast.

drei dinge die, meiner meinung nach, durchaus erwähnenswert sind:

1. einer meiner lieblingsreviewmenschen auf youtube, ich hingegen verschone hier die leute mit meiner fresse. vielen dank für den applaus. hätte nicht lauter sein müssen als bei nr. 3. zurück zum thema:

der gute alte fgl-tv unterhält mit reviews und sonstigen social-meadia-plattformen 1 , 2 und auch 3 (nur halt kein blog, bisher zumindest...). AAAAH beinahe live und in farbe vergessen, ihn gibts auch als live-bewegtes bild zu beobachten: twitch

also alles in allem mit allennew media zeugs wassern gewaschen der gute!

auch wenn der chan noch sehr "jung" ist, die reviews sind sehr unterhaltsam und gut gemacht. der junge herr blickt nun ja auch schon auf einige jahre gaming-erfahrung zurück. daher kann man seiner expertise durchaus glauben schenken. wer bis jetzt noch gelesen hat und keinen bock mehr hat zu lesen (igitt, ich weiss), hier link anklicken und videos anschauen: fgl-tv

hinterlasst dem guten jungen das ein oder andere like sowie ein abo! verdient hat ers!

2. die kommentarfunktion für die artikel wurden wieder freigeschaltet. also haut rein in die tasten... ich seh schon... überwältigende resonanz und so.

3. ich habe das design des blogs etwas simpler und "grüner" gestaltet. vielen dank für den applaus.

soweit wars das für heute.... glaube ich.

so long,

m0nKeY

 

 

 

 

1 Kommentar 27.9.16 15:24, kommentieren

ein wechselbad der gefühle...

guten abend netzwanderer,

 wie immer hast du eine vortreffliche wahl getroffen, indem du über dieses kleinod der panschliteratur eines internetmediums, des bloggs, gestolpert bist. hach ja. fangen wir an.

ich habe es wiedereinmal getan. ich weiss, man sollte sowas nie zugeben, aber ich habe es getan. die veröffentlichung von space hulk:deathwing (bereits in einem vorherigen eintrag erwähnt) steht in etwa zwei monaten, genauer im november, bevor. für den imperator und so...  nun ist es so, es gibt ein paar cinematic trailer , die wunderschöne actionsequenzen darstellen, welche einem film in nichts nachstehen. blöd ist nur, es zeigt keine einzige szene des spiels und reißt wahrscheinlich nicht einmal im grundkonzept an, was der entwickler für ein spielkonzept (fps, rts, etc. sucht euch was raus) verfolgt. gut aussehen tuts trotzdem und dem geneigten wh40k -universums-fan (der ich irgendwie auch bin) läuft das wasser im mund zusammen (hier sollte man die unfähigkeit von games workshop geißeln, welche es nicht schaffen aus einem universum wie dem von wh40k, einen anständigen film zu erschaffen; enttäuschung nr.1 und enttäuschung nr. 2 ; müssen die fans selber tätig werden: rettung nr. 1 und rettung nr. 2 ; das ist eine laaaaaange klammer...)

zur gamescom des jahres 2016 sind dann nun auch die ersten gameplay szenen veröffentlicht worden, welche wirklich gut aussahen. als fan war ich zu neudeutsch gehookt (ich hing am haken).

 wie in einem früheren beitrag bereits erwähnt, sollte man niemals spiele vorbestellen. von mir auf meinem blogg gepostet. eigenhändig. mit nem meme untermalt. klasse.

ich habe NATÜRLICH wiedermal mit meinen eigenen vorsätzen gebrochen und mir ein spiel von einem indie-entwickler gekauft, welches noch nicht einmal released bzw ordentlich getestet wurde. autsch.

ist ja nicht so, das ich neulich erst böse aufs gesicht geflogen bin *hustnomansskyhust*

ABER zu meiner ehrrettung sei erwähnt es gab auf ein spiel, welches 30€ kostet (akzeptabler preis für ein indiegame *hustnomansskyhust*) für vorbesteller 30% nachlass... ich hätte es sowieso gekauft, und mein geld kann ich leicht und unkompliziert bei steam zurückfordern falls mir deathwing nicht gefällt. habe ich neulich erst ausprobiert.... *hustnomansskyhust*

 wer also lust drauf hat, aliens (tyraniden) in engen raumschiffen (spacehulks ) in terminator rüstungen des deathwings (space marines bzw die guten) ordentlich zu vertrimmen, dem sei zumindest der cinematic trailer sowie der gameplay trailer zu empfehlen. oder eben auch eine vorbestellung :D

links sind wie immer hinterlegt, einfach auf die farblich hinterlegten wörter klicken und anschauen. oder auch nicht.

 

so long, 

m0nKeY

 

quelle: http://i1.kym-cdn.com/photos/images/original/000/589/554/5a7.png

 

 

27.9.16 00:59, kommentieren

Altes Neues und Neues Altes

Guten Tag Netzwanderer,

kleine dinge die man schätzt sind zufallsfunde, das hobby des sammelns lebt ja schließlich davon. neulich ist mir jedoch etwas passiert was selbst für mich ein novum war: ich lief an einem wohnhaus vorbei, dessen bewohner offensichtlich sperrmüll hatten und diesen bereits herausgestellt hatten, mehrere alte möbelstücke standen und lagen herum. als ich daran vorbeigehen wollte, sah ich alte n64 anleitungen sowie mehrere snes anleitungen herumliegen!mit einverständnis der bewohner nahm ich diese an mich und freute mich über die unerwartete gelegenheit die sich mir geboten hatte.

vans bietet momentan ihre beliebtesten produkte in zusammenarbeit mit nintendo zum verkauf an, leider ist das meiste bereits ausverkauft. wer mag kann sich hier die sachen mal anschauen.

 

12.6.16 17:53, kommentieren

Sehr geehrter Herr Newell,

dies ist der ausdruck meines frusts. ehrlich, ich weiss nicht mehr wie ich anders damit umgehen soll. ich schreibe also meine gedanken nicht als email verpackt an sie, da wahrscheinlich nicht sie persönlich sondern jemand den sie dafür angestellt haben ihre emails von anderen enttäuschten menschen zu lesen, sondern ich stelle sie hier online auf einen blog, den ebenfalls nie jemand liest. seis drum. allein der gedanke sich endlich luft zu machen, und dies "öffentlich", tut gut. fangen wir also an:

gabe, ich hoffe es ist ok für dich das ich nunmehr aufs sie verzichte, du bist eine ikone des onlinegaming, deine plattform, steam, hat wie keine andere pionierarbeit in sachen onlinegaming auch im hinblick auf den profiesport geleistet. aber woher kam dieser erfolg? steam war anfangs wirklich schlecht. ich kann mich noch daran erinnern, als die won server von cs abgestellt wurden und 1.6 nur noch per steam online spielbar war. leider nicht mit einem 56k modem.

der große durchbruch, den valve mit steam hatte, war mit der orange box bzw einem spiel, das man anders nicht hätte spielen können: half life 2. 

ein meisterliches stück der spielekunst, lang von fans erwartet und dann geliebt. valve und du, lieber gabe, habt euch danach entschieden hl2 in episodenform fortzusetzen. auch in ordnung. hätte valve dieses konzept beibehalten. hat valve aber nicht. und damit auch du, lieber gabe.

valve hat rein gar nichts mehr gemacht. nichts. und da haben wir den springenden punkt.  es fallen einem spontan mehrere gründe dafür ein weshalb du und der rest von valve feststellten, die entwicklung von half life wird nicht weiter fortgesetzt, eingestellt, verschoben oder ähnliches. es weiß auch darüber niemand bescheid. niemand.

ein paar der gründe:

-erfolgsdruck: valve hatte mit hl2 einen meilenstein gesetzt, der geschichte geschrieben hat, durch revolutionäre neuerungen. kann valve dies wiederholen? diese frage werden nicht nur fachpresse und fans sich gestellt haben, sondern auch du dir, lieber gabe. und die teilhaber an steam wären sicherlich nicht begeistert, wenn das wohl meisterwartete spiel derzeit nicht den erwartungen entspricht und "nur" gehobener durschschnitt sein sollte.

-keine notwendigkeit: valve macht millionen, wenn nicht sogar milliarden mit steam. wozu dann noch spiele entwickeln, die nur single player spiele sind, jedoch mit diversen mobas oder fps wie cs geld verdient wird? zudem spielt hier der erste punkt mit ein.

-keine ideen: hl2 punktete mit neuer grafik und einer für die damalige zeit verblüffende physikengine. heute standard. die frage ist wie will valve nun wieder verblüffen? reicht eine gute story aus?

-ein duke nukem disaster verhindern: der duke erschien 2011 nachdem es 1997 angekündigt wurde. und wieder und wieder wurde es verschoben. aussagen wurden getätigt die nicht haltbar waren etc. kann ich verstehen. hl2 episode 3 hat nun 10 jahre seit der ankündigung gebraucht. 10 jahre. 

um nur ein paar gründe aufzuzählen. 

der springende punkt ist, lieber gabe, ich verzweifle. die vorher genannten gründe sind nur die überlegungen warum ich keine hl2 episode 3 oder eben hl3 spielen darf. der eigentliche grund für meine verzweiflung ist der  gigantische cliffhanger mit dem ihr mich, und ein "paar" andere, hängen habt lassen.

half life gehört nicht mir, es gehört euch, dir und valve. ihr dürft darüber entscheiden. ich verstehe das. nur was ich nicht verstehen kann ist die absolute grabesruhe um das spiel. nichts dringt nach außen. nichts. abgesehen von ein paar "versehentlich" eingestreuten dateien, die wieder als ein teil von hl3 angesehen werden können bei irgendeinem update der aktuellen valveprodukte. sicherlich ist den game designern bei valve nicht bewusst, das fans alles akribisch nach neuen hinweisen auf ein neues hl absuchen. haha. super witzig gabe. wirklich. mich wurmt nicht zu wissen und wahrscheinlich auch nie zu erfahren, was mit gordon passiert, wie geht es weiter? wie wird die story fortgesetzt? wie? WIE?!

aber du kannst das nicht nachvollziehen, lieber gabe. nein. du weisst es ja. du weisst auch wieso hl nicht weiterentwickelt oder verschoben oder entführt oder was weiß ich was wurde. du kannst nicht nachvollziehen, das leute die den ersten teil und die add ons sowie den zweiten teil plus episoden gespielt haben wissen wollen wie das spiel verdammt nochmal ausgeht. nein du machst lieber geld mit tollen sachen wie dem verkauf von cs:go skins und dota kram. klar. das sind gelddruckmaschinen. wie steam insgesamt. 

aber steam ist nur durch half life so erfolgreich geworden. ohne half life kein steam. ohne half life kein cs. ohne steam kein dota usw.

lieber gabe, danke fürs nicht lesen, allein die möglichkeit war nett endlich seinen frust abzuschreiben. für viele bist du der herald des gamings. für mich nicht. ich dachte mal das spieler dir am herzen liegen, weil du ja auch einer warst. aber mittlerweile bist du anscheinend nur noch geschäftsmann. und andere projekte bringen mehr kohle, mit skins oder chars oder was weiß ich. als ob ihrs nötig hättet noch mehr zu verdienen.

danke für nichts, lieber gabe! hier kannst du gerne noch dein zurückrudern verfolgen.


 

 

24.5.16 16:06, kommentieren

FOR THE EMPEROR!

Guten Tag werter Ketzer äh Leser!


heute mal ein eintrag über eine fantasywelt die in der fernen, weiten, äußerst brutalen zukunft spielt: im warhammer 40k universum.

an sich ein tabletop spiel, hat warhammer sich mehr und mehr den videospielen ergeben. und im moment sind mehrere spiele in entwicklung die teilweise sehr vielversprechend aussehen, womit wir auch beim thema wären: eine vorstellung der kommenden bzw sich in entwicklung befindlichen wh40k-spiele!

fangen wir mit dem platzhirsch und klassiker dawn of war an, welcher mittlerweile mit dem dritten teil in den startlöchern steht. dow ist ein echtzeitstrategie reihe, welche sich im laufe der zwei vorgänger vom spielprinzip teilweise sehr verändert hat, man ging vom ersten teil des basebauens zum zweiten teil des heldenfokussierten gameplays über. teil 3 soll nun eine mischung aus beidem bieten und bringt gleich eine neue einheit mit: den titanen. und der ist wirklich... beeindruckend. hier findet man den aktuellen trailer für dawn of war III. nachdem die ersten beiden teile schon sehr gelungen waren, wird sich der dritte teil dem erwartungsgemäß anschließen, zumindest hoffe ich das wirklich!

 

ebenfalls in den startlöchern steht das neue space hulk: deathwing , welches sich bisher sehr nett ansehen lässt und den spieler die kontrolle über ein mitglied eines terminatorentrupps übernehmen lässt. die aufgabe besteht darin, einen space hulk (riesiges außerirdisches raumschiff) zu säubern um artefakte o.ä. zu sichern. sieht bisher sehr nett aus und wird sich, nach den ersten bewegten bildern zu urteilen, in etwa so spielen wie l4d, ein koop-shooter, der hoffentlich sehr sehr spannend und interessant wird. hier gibts den link zum "rise of the terminators"-trailer und zu den ersten gameplay szenen.

 

bereits in der alpha version spielbar ist das neue warhammer 40k: eternal crusade, welches eher als ein action mmo gedacht sein soll. da es sich in der alpha befindet will ich mir bisher noch kein urteil darüber erlauben, auf steam kann man es sich jedoch schon kaufen und, wie bereits erwähnt, spielen.  wohin die reise geht, ob in der wertungsskala diverser fachmagazine, nach oben oder unten wird sich zeigen. hier ist auf jeden fall der traile r zu finden.

14.5.16 12:18, kommentieren